Hatte mein Mazda von Werk ein Navi verbaut?

  • Guten Tag,


    bezogen auf meinen alten Thread War ein Navi vorhanden oder nicht?

    möchte ich das Thema noch mal anstoßen.


    Die Mazda 6 GG mit Navi hatten neben der Schaltung die Navisteuerung und das Fach für das Display welches sich auf Knopfdruck automatisch Öffnet. So habe ich das jetzt verstanden.

    Beides hat meines nicht. Daher ging ich davon aus es hatte von Werk nie ein Navi verbaut.


    Heute beim Ausbau des Fahrersitzes sah ich unter dem Sitz ein DVD Fach mit der Autodata 2005 NAVi CD, welches angeschlossen ist und funktioniert.


    Jetzt ist meine Frage, wurde das nachträglich eingebaut oder gab es noch eine Mazda Version mit NAVI wo sich das Displayfach Manuell öffnen lies?


    Kurz gesagt: Unterm Sitzt ist das Teil für die DVD inkl. DVD, angeschloßen

    Im Fach vom Display liegt ein Schwarzes, mehrpoliges Kabel

    Displayfach muss ich manuell öffnen


    Neben der Schaltung keine Steuerung

    Kein Display vorhanden

  • Also so wie das aussieht, hatte dieser 6er keine Navi ab Werk verbaut. Links vom Schalthebel wäre sonst eine Ausbuchtung für die Fernbedienung des Werksnavis. Auch der Deckel, wo sich der Bildschirm verstecken würde sieht ganz nach Standarddeckel aus und nicht nach einem motorisch aufklappbaren Deckel.

    Der Vorbesitzer hatte auf eigene Faust irgendwas verbaut.

  • Das ist nachgerüstet. Das Originale DVD-Laufwerk vom Navi sitzt im Handschuhfach und sieht auch anders aus.


    Also so wie das aussieht, hatte dieser 6er keine Navi ab Werk verbaut. Links vom Schalthebel wäre sonst eine Ausbuchtung für die Fernbedienung des Werksnavis.

    Ja, stimmt prinzipiell.

    Allerdings könnte das von von einem der Vorbesitzer ausgebaut wurden sein. Aber unwahrscheinlich.

    Meine Fahrzeuge:
    - Mazda 6 MPS, Bj. 2006 [seit 2011]
    - Mazda 6 GG 2,3i GT, Bj. 2002 [2007-2011]
    - Mazda Xedos 6 2,0i V6, Bj. 1998 [seit 2016]
    - Mazda Xedos 9 2,5i V6 Blau, Bj. 1998 [2014-2018]
    - Mazda Xedos 9 2,5i V6 Grün, Bj. 2000 [seit 2019]
    - Mazda Xedos 9 2,5i V6 FL, Bj. 2002 [seit 2017]
    - Mazda 626 GE 4WD, Bj. 1994 [seit 2019]
    - Mazda 929 HC 3,0 V6, Bj. 1989 [seit 2021]
    - Mazda RX-7 SA, Bj. 1981 [seit 1981]
    - Lexus LS 430, Bj. 2005 [seit 2019]

  • Das ist nachgerüstet. Das Originale DVD-Laufwerk vom Navi sitzt im Handschuhfach und sieht auch anders aus.


    Ja, stimmt prinzipiell.

    Allerdings könnte das von von einem der Vorbesitzer ausgebaut wurden sein. Aber unwahrscheinlich.

    Kann man das irgendwie 100% erkennen ob es mal ausgebaut wurde und jemand versucht hat wieder eines einzubauen?

  • Kann man das irgendwie 100% erkennen ob es mal ausgebaut wurde

    Anhand der FIN kann man feststellen was ab Werk geliefert wurde.

    Weiters, wenn Stecker für die Fernbedienung, Laufwerk und Bildschirm vorhanden sind kann man auch davon ausgehen, dass ab Werk eins verbaut war.



    und jemand versucht hat wieder eines einzubauen?

    Davon kannst nicht ausgehen, weil das auf den Bilder gezeigte nicht das ab Werk verbaute ist.

    Meine Fahrzeuge:
    - Mazda 6 MPS, Bj. 2006 [seit 2011]
    - Mazda 6 GG 2,3i GT, Bj. 2002 [2007-2011]
    - Mazda Xedos 6 2,0i V6, Bj. 1998 [seit 2016]
    - Mazda Xedos 9 2,5i V6 Blau, Bj. 1998 [2014-2018]
    - Mazda Xedos 9 2,5i V6 Grün, Bj. 2000 [seit 2019]
    - Mazda Xedos 9 2,5i V6 FL, Bj. 2002 [seit 2017]
    - Mazda 626 GE 4WD, Bj. 1994 [seit 2019]
    - Mazda 929 HC 3,0 V6, Bj. 1989 [seit 2021]
    - Mazda RX-7 SA, Bj. 1981 [seit 1981]
    - Lexus LS 430, Bj. 2005 [seit 2019]

  • Stecker für Fernbedienung ist unter der Console. Displayschacht, da wurde extra ein Loch rein gesägt für das Kabel. Laufwerk unter dem Fahrersitzt.

    Da ich keine Kenne der anhand der FIN schauen könnte, entferne ich alles und setz es in die Bucht und besorg mir Android inkl. Blende

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!