Entscheidungshilfe Mazda 6 Kauf

  • Hallo in die Runde habe mal eine Frage zu einen eventuellen Autokauf.
    Habe mich in ketzter Zeit etwas umgesehen und da meiner schon naja älter wird und auch die Km mehr werden. Wollte ich etwas neueres.
    Habe mich in einen Mazda 6 gj Kombi Bj 2017 in Soul Red revolution Top Ausstattung verschossen.
    Also er ist voll ausgestattet und hat sogar ein Schiebedach was ich immer schon haben wollte...
    Nun zu meiner Frage habe jetzt einen 6er Kombi auch Gj jedoch Bj 2013 in silber.
    Hat jemand das Modell 2017 in diesen Geilen Rot wenn ja wie empfindlich ist diese Farbe bzw dieser Lack? Und welche Probleme gints bei diesem Bj bzw beindieser Modelreihe?! Bei den 2013 Modelen weis ich ja die bekannten Probleme aber wie siehts kit den Modell 2017 aus?!
    Wäre um hede Hilfe dankbar?! Lg kike

  • Zu Rot im Speziellen kann ich nichts sagen, meiner ist Mitternachtsblau. Die Steinschlagempfindlichkeit ist in etwa gleich zu meinem vorherigen (Subaru Legacy in Silber).
    Ich fahre den 2017er 2.2 175PS AWD Exceed/Sportsline, gekauft 2018, und hatte bisher an sich null Probleme.
    Anfänglich hatte ich eine Art Poltern auf der Vorderachse bei kurzen Stößen (Geschwindigkeitsbegrenzer u.ä. kurze Bodenwellen), das wurde vom fMH behoben.
    Sonst alles i.O. (toi toi toi)

  • Fahr den 2017 in Matrixgrau. 52000 km, Motorhaube ist übersät mit Steinschlag. Ist anscheinend der Form der Front geschuldet. So extremen Steinschlag hatte ich bei noch keinem Fahrzeug. Die Leistungen der Klimaanlage lässt zu wüschen übrig, ist anscheinend unterdimensioniert oder die Regelung schlecht umgesetzt.
    Türverkleidung produziert trotz zusätzlicher Dämmung Vibrationsgeräusche bei etwas lauterer Musik.

  • Größere Probleme sind bei dieser Baureihe nicht bekannt. Auch TÜV und Dekra stellen den jüngeren Modellen ein überdurchschnittlich gutes Zeugnis aus. Einzig Bremsscheiben- und Klötze-Verschleiß ist abhängig vom Fahrprofil verhältnismäßig hoch. Die kleineren Mankos der 2013er wurden ja beim ersten Facelift 2015 und dem Mini-Facelift 2017 angegangen. Das zweite große Facelift von 2018 macht mir einen guten Eindruck. Verarbeitung, Dämmung, Bedienbarkeit, Ausstattung passen eigentlich weitestgehend. Kurz vor der Ablösung sind die sicherlich ausgereift. Schau dich auch mal nach ebendiesen gebrauchten 2018/2019er Modellen um. Vielleicht kosten die nur überschaubar mehr.

  • Guck Mai bei Hellwig in Bautzen oder Hoyerswerda. Da habe ich meinen her und die Anfahrt hat auch gelohnt, dafür das er dort knapp 9000 Euro günstiger war als bei meinem ansässigen Händler.


    Sportsline plus in Magmarot mit Winter Reifen, Garantie Verlängerung auf 5 Jahre, gummi Fußmatten, Dreieck, Verbandskasten und ne Pulle Sekt für 33500

  • Die Verlängerung der Garantie läuft soweit ich weiß nicht über Mazda, sondern über eine Dritt-Versicherung.
    Laß' Dir von dort die Vertragsklauseln zuschicken, dann weißt Du genau, was abgedeckt ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!